Menü

Drink-Rezepte

Damit man während der Schwangerschaft zu besonderen Anlässen und Gelegenheiten nicht nur auf Wasser und Orangensaft zurückgreifen muss, sammeln wir Monat für Monat alkoholfreie Alternativen, die lecker, gesund und vor allem eines sind: absolut unbedenklich für Dein Baby.

2017

April:
Sweet April

Was ihr braucht:

200 g Kirschen
1 große Banane
250 ml Bananensaft


Zubereitung:

Die entsteinten Kirschen zusammen mit den Bananenstücken durchmixen und den Bananensaft mit zufließen lassen. Fertig ist euer Sweet April - Genuss pur.

März:
Spring Paradise

Was ihr braucht:

140 ml Orangensaft
20 ml Zitronensaft
20 ml Mandelsirup
20 ml Blue Curacao Sirup


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker kräftig durchmischen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben. Zur Zierde noch eine Orangenscheibe am Glasrand positionieren und genießen.

Februar:
Kokos-Winter

Was ihr braucht:

20 ml Cream of Coconut
20 ml Schokoladensirup
40 ml Sahne
40 ml Milch


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker durchmischen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.
Perfekt für die kalte Jahreszeit – purer Genuss.
Tipp: Den Drink statt in einem Glas in einer Kokosnuss-Schale servieren.

Januar:
Winter-Traum

Was ihr braucht:

500 ml Früchtetee (Apfeltee)
250 ml Apfelsaft
1/2 Zitrone, davon den Saft
6 Nelken
1 Stange Zimt oder etwas Zimtpulver


Zubereitung:

Den Früchtetee mit dem Apfel- und Zitronensaft in einem Kochtopf erhitzen und etwas ziehen lassen. Nelken und Zimt zugeben und ca. 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Fertig ist der Wintertraum – lasst es euch gut gehen.

2016

Dezember:
Sweet Christmas

Was ihr braucht:

2 Kugeln Vanilleeis
20 ml Schokoladensirup
20 ml Orangensirup
Milch zum Auffüllen
geschlagene Sahne
Zimtpuder (Bitte beachten: bei vorangeschrittener Schwangerschaft kann Zimt eventuell Wehen auslösen)


Zubereitung:

Das Eis zusammen mit dem Sirup mit einem elektrischen Mixer verquirlen, mit der Milch auffüllen und nochmals umrühren. Eine Sahnehaube draufsetzen und mit dem Zimtpuder bestäuben.

November:
Feiger Herbst

Was ihr braucht:

1 reife Banane
10 ml Limettensaft
2 reife Feigen
etwas Vanillezucker
1 Teelöffel Zimtpulver
200 ml Buttermilch
150 ml stilles Mineralwasser


Zubereitung:

Die Banane in Scheiben schneiden, circa 4 davon mit Limettensaft beträufeln und für die Garnitur auf die Seite stellen. Die Feigen halbieren, das Fruchtfleisch heraus nehmen und zusammen mit den restlichen Bananenstücken, dem Vanillezucker, dem Zimt und der Buttermilch mit einem elektrischen Mixer fein pürieren. Mineralwasser unterrühren und die Bananenscheiben mit in das Glas geben.

Oktober:
Goldener Oktober

Was ihr braucht:

20 ml Preiselbeersirup
80 ml Pfirsichnektar
80 ml Ananassaft


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker kräftig durchmixen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.

September:
Refresher

Was ihr braucht:

20 ml Limettensaft
20 ml Himbeersirup
4 Himbeeren
Mineralwasser zum Auffüllen


Zubereitung:

Saft und Sirup in einem mit Eiswürfeln befüllten Glas verrühren, mit Mineralwasser auffüllen und umrühren. Die Himbeeren ins Glas geben und den Drink mit Löffel und Trinkhalm servieren.

August:
Augustsüße

Was ihr braucht:

60 ml Maracujasaft
60 ml Ananassaft
20 ml Kokosnusscreme
10 ml Mangosirup
10 ml Sahne
1 Limettenviertel


Zubereitung:

Alle Zutaten (außer der Limette) zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker kurz schütteln. Zum Schluss die Limette über dem Drink auspressen.

Juli:
Flamingo

Was ihr braucht:

2 cl Kokossirup
2 cl Erdbeersirup
8 cl Grapefruitsaft
8 cl Orangensaft


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker kräftig durchmixen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.

Juni:
Sunny Day

Was ihr braucht:

2 Papayas
2 Orangen
2 Teelöffel Weizenkeimöl
2 Teelöffel Mandelmus


Zubereitung:

Die Kerne aus den Papayas entfernen und die Papayas in Stücke schneiden. Diese werden zusammen mit dem ausgepressten Orangensaft, dem Weizenkeimöl und dem Mandelmus in einem elektrischen Mixer püriert.

Mai:
Kick to drink

Was ihr braucht:

1 Limette
1–2 Teelöffel Puderzucker
6 Minzeblätter
10 ml grüner Pfefferminzsirup
Mineralwasser zum Auffüllen
Limettenschnitze oder eine Limettenscheibe zum Garnieren


Zubereitung:

Die Limette auspressen und den Saft in ein Glas geben. Den Puderzucker im Limettensaft auflösen, den Pfefferminzsirup und die Minzeblätter dazugeben und kurz umrühren. Das Glas mit dem Mineralwasser auffüllen und nach Belieben noch ein paar Limettenschnitze und Eiswürfel in den Drink geben.

April:
Frischer Frühling

Was ihr braucht:

20 ml Kokossirup
10 ml Sahne
60 ml Ananassaft
10 ml Zitronensaft
80 ml Kirschsaft
10 ml Kirschsirup
Kirschen zum Garnieren


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker kräftig durchmixen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.

März:
Wachmacher

Was ihr braucht:

20 ml Limettensirup
80 ml Kirschnektar
Ginger-Ale


Zubereitung:

Den Limettensirup und den Kirschnektar in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben und gut umrühren. Zum Schluss das Glas mit dem Ginger-Ale auffüllen.

Februar:
Virgin Mojito

Was ihr braucht:

1 Limette
2 TL weißer Rohrzucker
Saft einer halben Limette
Ginger Ale
2 Minzezweige


Zubereitung:

Zerstoße in einem gekühlten Longdrinkglas Limette, Minze und Rohrzucker. Danach mit Crushed Ice füllen. Limettensaft zugeben und mit Ginger Ale auffüllen. Mit Minze garnieren.

Januar:
Winterbowle

Was ihr braucht:

300 g Beeren TK ( je nach Geschmack – Heidelbeeren, Himbeeren, Waldbeeren)
100 g Honig
1 Tl Zimt
1 l Wasser
10 Glühweinbeutel
2 Orangen, geschält und in Stücken
100 g Zucker
3 Stangen Zimt
1 l Traubensaft
Mineralwasser nach Geschmack


Zubereitung:

Den Honig und den Zimt zusammen gut vermengen und damit die Beeren marinieren. Für einen intensiven Geschmack einfach über Nacht einwirken lassen und die Masse zwischendurch neu unterheben.
Anschließend die Glühweinteebeutel aufkochen, Zimtstangen, Zucker und Orangen beigeben, auskühlen lassen und am Ende absieben. Zum Schluss alles in ein Bowlengefäß geben und mit Traubensaft und Mineralwasser auffüllen.

2015

Dezember:
Apfelpunsch

Was ihr braucht:

1 l Apfelsaft naturtrüb
1 l Orangensaft
6 Orangen gepresst
2 Sternanis
1 Stange Zimt
Nelken
2 El Honig


Zubereitung:

Alle Zutaten, inkl. der ausgepressten Orangen in einen Topf gehen und leicht erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Sobald die Punsch warm ist, kann er direkt serviert wird. Der Apfelpunsch ist auch eine gute Glühweinalternative und auch bei Kindern sehr beliebt.

November:
Herbstlicher Apfel-Cocktail

Was ihr braucht:

6 Äpfel,
¾ Liter Apfelsaft ,
½ Liter Orangensaft,
1 Schuss alkoholfreier Blue Curaçao
6 Portionen gestoßenes Eis
6 Apfelscheiben


Zubereitung:

Die Äpfel schälen, würfeln und zusammen mit dem Apfelsaft pürieren. Wenn keine Stückchen mehr zu sehen sind, den Orangensaft sowie den alkoholfreien Blue Curaçao dazu geben und kurz mixen.
Zum Schluss Crushed Ice in die Gläser geben, den Cocktail einfüllen und jeweils mit einer Apfelscheibe garnieren.

September:
Gefrorener Erdbeer-Minz-Cocktail

Was ihr braucht:

12 cl Minz-Sirup
8 Eiswürfel,
Saft von 4 Limetten,
400 ml Mineralwasser
8 Erdbeeren
4 EL Himbeersirup
200 ml Tonic Water
Minzeblätter und Limettenscheiben


Zubereitung:

Minzsirup mit Eiswürfeln und Limettensaft im Mixer pürieren. In vier Gläser füllen, mit Mineralwasser zu zwei Dritteln auffüllen. Anschließend ca. 30 Minuten im Tiefkühlfach gefrieren lassen. Inzwischen Erdbeeren mit Himbeersirup pürieren und das Tonic Water unterrühren. Dann die Erdbeermischung auf die vier Gläser verteilen und ca. eine Stunde gefrieren lassen. 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und zum Abschluss mit Minze und Limettenscheiben garnieren. Fertig!